Wittlich, Druckereigelände

Nachdem wir über 250 lfdm Leerrohre in 1,50 m tiefe für diverse Leitungen verlegt haben, wurde wieder aufgeschottert um wieder Pflaster zu verlegen. Während der ganzen Bauzeit war der Lieferverkehr unseres Auftraggebers jederzeit möglich.

Gleichzeitig laufen die Arbeiten zwischen der „alten“ und neuen Halle weiter. Hier wird die neue Rinne zur Entwässerung versetzt, Unterbau herstellt, damit auch hier in den kommenden Tagen die Flächen gepflastert werden können.