Neues Lieserufer, Wittlich

Trierischer Volksfreund, 12.08.2017
Krumm, schwer, mal apfelgroß, mal eher wie eine Kokosnuss und dabei immer eckig. Tausende, wenn nicht gar “Milliuuuuunen” Steine, wie die Wittlicher sagen, hat Marco Kneepkens in der Hand gehabt, angeschaut, gewendet. Dann in den Wittlicher Boden gelegt, alles verfugt und zum Schluss mit einem Kunstharz versiegelt.
[den ganzen Bericht lesen...] 

FeldstraßeA
(aus Wittlich Shopping, Trierischer Volksfreund)